Nähanleitung – Dosenkleid

Alte Dosen eignen sich hervorragend für’s Upcycling. Stifte, Sheren, Nähutensilien etc. finden hier bestens Platz. Zustzlicher Vorteil: Kleinere Stoffreste aus größeren Nähprojekten können hierbei noch zu neuem Glanz erweckt werden. Also: Unbedingt ausprobieren!

1.Dose abmessen

2. Stoffe zuschneiden

3.Stoffe an der Längsseite nähen

4.Saum nähen

5.an der Seite schließen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.